Wasser, Luft und Erde

Aus Braillespiel
Version vom 28. Juli 2017, 05:28 Uhr von UWiedemann (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wasser, Luft und Erde ist ein aus dem 19. Jahrhundert überliefertes Spiel.

Material

Zählsteine

Regeln

Jeder Mitspieler bekommt zunächst dieselbe Zahl von Zählsteinen.

Ein Spieler nennt eines der drei Elemente Wasser, Luft und Erde und einen beliebigen Buchstaben, nennt dann einen der Mitspieler und zählt laut bis 10. Bis er das Zählen beendet hat, muss der betreffende Spieler ein Tier nennen, das in dem entsprechenden Element lebt und mit dem genannten Buchstaben beginnt. Antwortet er falsch, dann muss er einen Zählstein abgeben. Dann muss der Aufgabensteller selbst ein entsprechendes Tier nennen. Kann er dies auch nicht, muss er ebenfalls einen Zählstein abgeben. Anschließend ist der aufgerufene Spieler der neue Aufgabensteller. Wer keinen Zählstein mehr hat, hat verloren.

Adaptation

Es ist keine Adaptation notwendig.

Literatur

  • Hahn, Alban von: Buch der Spiele, Leipzig: Spamer 1893, 4